Projekt Beschreibung

Knochendichtemessung (DXA)

Die Darmspiegelung – Dem Krebs ein Schnippchen schlagen

Die Knochendichtemessung bestimmt ihre individuelle Knochendichte beziehungsweise den Kalksalzgehalt ihres Knochen. Ermittelt wird somit das Risiko eines Knochenbruchs. Besonders gefährdet sind hier Frauen nach der Menopause, Raucher, und Menschen mit Mangelernährung und vermindertem Vitamin D Spiegel.